Mitwirkende

Wer hier mitwirkt, ist rasch erzählt:

Einmal ICH, die beste Ehefrau und Mutter, immer geduldig, nie überfordert und ausgestattet mit einer 1A-Pädagogik, die neuerdings den Quereinstieg ins Lehramt wagt,

dann der beste Ehemann von allen, dessen hervorstechendstes Merkmal häufige Dienstreisen verbunden mit charmanten Anrufen ist: „Ach, ich schaue gerade von der Terrasse aus über den sonnigen Kaiserstuhl und schlemme mich durch das Buffet. Und was machst duuu?“

Am Rande spielen noch die Kinder mit.

Der große Riesensohn, angehender Fünftklässler, und da wären noch die Zwillinge, Maxe und Sohni, soeben acht, und in Klasse 2 und 3 unterwegs.

Im Dreierpack setzen die Brüder ungeahnte Synergien frei.

Ohne Elisabeth, unserem Babysitter, die ab und an erwähnt, sich nicht vorstellen kann, Kinder zu bekommen (und wenn, dann machen wir diese Wandlungen gleich wieder zunnichte), wären wir schon längst in der Ehe-, Familien- und Einzelberatung. Oder in Sibirien.

Immer wieder Thema ist unser fahrlässig freier Terminkalender, die strengen Blicke unserer Putzfee und die Kunst, das Positive zu sehen.

Viel Freude beim Lesen wünscht

Mara Solanum.

5 Antworten zu “Mitwirkende

  1. Liebe Mara, heute habe ich dein Blog entdeckt… Vielen Dank für so viel herzerfrischende Offenheit! Ich bewundere sehr, wie du in deinen Mama-Alltag von gleich drei lebhaften Jungs reingewachsen bist. Ich kann mir vorstellen, dass 1+2 Kinder SEHR viel anstrengender sind als 1+1 bzw. 1+1+1. Ich selber wollte auch immer mehr als ein Kind, doch bei uns hat das Schicksal anders entschieden: drei Schwangerschaften mit insgesamt vier Babys, doch nur eins davon war gesund und lebensfähig. Unser jüngster Sohn wäre mit dem Down-Syndrom zur Welt gekommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s