3 Uhr 53.

3 Uhr 53: „Mama! Mein Zahn ist weg! Wo ist mein Zahn???“

Sohni schiebt Panik, die Eltern knipsen das Licht an. Es ist gar nicht so einfach, einen winzigen Milchzahn zwischen vier Decken, acht Kissen und drei Menschen zu finden. Die Zahndose ist auch schon gekauft, jetzt müssen wir nur noch den Zahn wiederfinden.

Wie gut, dass ich ihn fotografiert habe, bevor er ein zweites Mal verschwunden ist. Sehr ihr ihn?

thumb_IMG_1926_1024

Und weil das so was Besonderes ist, will das Milchzahnkind das feiern.

thumb_IMG_1958_1024

Es war übrigens keine so gute Idee, das Ü-Ei in einen warmen Muffin zu betten.

Sohni bestand auf Kerzen. Ist ja irgendwie auch ein Geburtstag. Das Hähnchen ist ja draußen. Die zweite Kerze ist übrigens für Maxes ersten Milchzahn, der vor etwa vier Jahren unfallbedingt ein unseliges Ende fand. (Wir berichteten.)

thumb_IMG_1925_1024

Und so sieht er jetzt aus, der angehende Erstklässler-Mund. ❤

Der zweite wackelt auch schon.

 

Advertisements

3 Antworten zu “3 Uhr 53.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s