Ketchup

2kinder/küche/bad/balkon

Ihr Lieben,

ich hab ganz glücklich meine Statistiken angeschaut und mich gefreut, dass so viele das Tomatensuppe/sauce-Rezept angeschaut haben. Eventuell gibt es sogar in absehbarer Zeit schöne Fotos dazu…*hüpft* gestern gab es eine wunderschöne Idee und die wächst jetzt. Ich denke, Ihr dürft Euch schon mal mit mir diffus freuen.

Wieder auf Twitter wurde ich wegen der Zuckermenge für den Ketchup gefragt. Daher hab ich hier direkt als Headline Ketchup eingetragen und beschlossen, Euch das ganze Rezept dazuzuschreiben. Ich erinnere mich daran, dass ich im Januar mit mit einem ersten Ketchup ever auch etwas ratlos war, als es hieß: mach mal.

Aber…echt: das ist kinderleicht! Gut, er sieht bei mir nicht so aus wie aus der Flasche und ich bin zu ungeduldig, die Konsistenz so lange runterzukochen, bis der Ketchup quasi auf dem Teller stehen bleibt, aber: ich weiß, was und wieviel davon drin ist! Das ist mir in Anbetracht aller…

Ursprünglichen Post anzeigen 457 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s