Nur echt im Kindergarten.

Irgendwie hat das nicht so funktioniert, wie ich mir dachte.

MEIN Plan war, dass die Kinder freudestrahlend die Treppen hinunterschweben, „Juchu, der Nikolaus war da!“ rufen und dann erstmal beschäftigt sind.

Stattdessen lag Sohni rechts von mir, Melek links und Max-Frederik aus Mangel an Alternativen auf meinem Bauch. Er hatte sich auch ein Kissen mitgebracht.

Der Ehemann war ausgeflogen, weil Ehefrau geschnarcht hat er keine Ohropax gefunden hat.

„Ja, Mensch“, versuchte ich meine schauspielerischen Fähigkeiten um 5 Uhr 45 morgens zu aktivieren, „heute ist ja Nikolaus. Ob der wohl auch was in eure Stiefelchen gesteckt hat?“

Keine Reaktion.

Als sie dann endlich, endlich unten waren, nahm ich dem Ehemann das IPhone weg und quetschte mich zu ihm in Sohnis Bett. Vielleicht war die Entführung ein Fehler (ich bin allerdings sicher, wenn ICH entführt würde, würde Herr Solanum sich erstmal mit dem IPhone trösten). Jedenfalls machte sich der Ehemann schleunigst aus dem Staub: „Das macht mich total nervös, dass die drei da unten ALLEINE sind!“

Pfff.

Sohni ließ sich übrigens von dieser Nikolausgeschichte nicht verwirren:

„Nein, Mama, das war nich der Nikolaus, du warst das!!“

Aber im Kindergarten, da kommt der echte … nee ja, iss klar.

Advertisements

2 Antworten zu “Nur echt im Kindergarten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s