Bald auch als Weihnachtspostkarte

Ehefrau zu Ehemann: „Hast du einen Stick?“

EM: „Wofür?“

EF: „Ich muss morgen zum Copy Shop und mein Bild einscannen, damit ich es dann in Druck geben kann.“

EM: „Wie groß?“

EF: „DIN A 3.“

EM: „Der Stick, du Träne.“

(Jaja, ich wusste doch, was du meinst, aber hab ich ne Ahnung, wieviel MB so ein Bild braucht? Also ehrlich.)

Weihnachtspostkarte

Advertisements

18 Antworten zu “Bald auch als Weihnachtspostkarte

  1. Wer hat denn heutzutage noch Sticks unter 1GB ?
    Und selbst wenn ein alter 500MB Stick noch irgendwo herumliegt sollte der deutlich ausreichend sein für einen normalen DinA-3 Scan.
    Klarer Fall von: Männer und Technik 😉

    • Das ist so ein Insider bei uns. Als ich mit dem ersten Sohn schwanger war, machte ich Versuche mit schwangeren Fischen. Der Tutor in dem Praktikum begutachtete vor den Versuchen immer die Fische, die wir ausgesucht hatten. Bei einem sagte er zu mir: „Das ist ein Männchen, du Träne.“

      • Oh. Ja klar, dass ich da nicht gleich drauf gekommen bin 😉
        Und, äh, deine eigene Schwangerschaft und die ebenfalls schwangeren Fische stehen in direktem Zusammenhang …? 😉

  2. Es ist wunderschön!
    Die Idee die Krippenszene als leuchtende Insel im grossen weiten Himmel zu gestalten gefällt mir besonders. Und der schlafende Hund.
    Und das Elternpaar ist ausdruckstark. Und….
    Es ist eine Weihnachtsdarstellung für Große und Kleine.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s